Blog und Inspiration




Alles rund ums Thema Fasten, gesundem Lifestyle, Happiness, Achtsamkeit, Glück und Balance


Kapha Dosha

Der Frühling & das Kapha Dosha

im Ayurveda ♡

Die ersten Blüten stecken ihre frischen kleinen Triebe durch die Erde und die Vögel beginnen zu zwitschern - der Frühling ist endlich zu spüren. Im Ayurveda ordnen wir diese Zeit - etwa von März bis Juni -dem Kapha Dosha hinzu, welches sich vermehrt durch den Winter (geprägt durch Kälte und schwere Nahrung) im Körper angesammelt hat.

Das Kapha Dosha besteht aus den Elementen Wasser & Erde und hat Kälte, Schwere, Ruhe und Zähigkeit als Eigenschaft. Dies ist im Winter angemessen, führt aber nun im Übergang zur neuen Jahreszeit oftmals dazu, dass wir uns nun eher träge, müde und schlapp fühlen - die sogenannte Frühjahrsmüdigkeit ist uns dabei allen ein Begriff. Wir Menschen nehmen diesen Wechsel tatsächlich sogar unterschiedlich intensiv wahr und für viele bedeutet er eine zu spürende Belastung. Besonders Menschen mit einer Kapha-Dominanz könnten diese Befindlichkeiten deutlich stärker spüren, sie fühlen sich richtig träge und kommen nicht so richtig „aus dem Quark“ oder haben sogar Beschwerden durch angesammelte Stoffwechselrückstände der letzten Monate.

Ganz häufig entsteht nun auch der Wunsch nach Entgiftung - Entlastung - Reinigung und auch darin das Verdauungsfeuer - das Agni - wieder anzufachen. Dies gelingt ganz einfach mit viel frischen, leichten Speisen und vor allem ausreichend Flüssigkeit - trinke mindestens 30ml/ pro kg Körpergewicht und am besten Wasser - besonders am Morgen gerne 2 Tassen Wasser, abgekocht und möglichst so heiss, wie es eben für Dich geht. Auch wenn das Wetter jetzt wieder deutlich wärmer wird und die Sonnenstrahlen so schön verlockend sind - die Speisen und Getränke sollten nicht eiskalt sein, sondern immer warm oder wohltemperiert und auch nicht zu schwer verdaulich, damit Du deine Energie für die Aufspaltung voll und ganz nutzen kannst und nicht dein Verdauungsfeuer komplett zum Erliegen bringst. Tee mit Ingwer und Zitrone belebt, genauso wie Pfeffer, der den Organismus anregt. Speisen die frisch und jung sind - viel grün haben - wie Kohlsorten, Spinat, Mangold, Ruccola, frische Kräuter, aber auch Wurzeln, Radieschen, Kohlrabi  und vor allem Bärlauch sind jetzt zu finden und dementsprechend ideale Begleiter im Frühling - machen munter und HAPPY. Die Ernährung darf insgesamt wieder leichter daher kommen und um viel Energie zu tanken, solltest Du natürlich außerdem möglichst viel Zeit an der frischen Luft verbringen, Spaziergänge unternehmen, Radfahren und viel Sonne und Vitamin D aufnehmen.

 


Zusätzlich kannst Du Dein Wohlbefinden durch verschiedene energiespendende morgendliche Rituale unterstützen:

 

♡ stehe auf, wenn der Tag erwacht und gehe nicht zu spät ins Bett

♡ beginne mit einem kleinen Ritual am geöffneten Fenster und atme mindestens 5 tiefe Atemzüge ein - begrüße den Tag UNBEDINGT mit einem Lächeln

♡ reinige Deine Zunge mit einem Zungenschaber und verhindere somit, dass die über Nacht gelösten Giftstoffe wieder zurück in den Organismus gelangen - ziehe anschließend für mindestens 5-10 Minuten Öl - ich mag Kokosöl dafür sehr gerne, du kannst aber auch ein extra dafür mit Kräutern angereichertes ayurvedisches Mundziehöl erwerben.

♡ eine BürstenMassage mit einer Körpersbürste oder einem feinen Sisalhandschuh regt die
Durchblutung deiner Haut an und entfernt die obersten abgestorbenen Hautschüppchen - anschließend kannst du nach der Dusche ein wundervolles Körperöl auf die Haut auftragen weiche, strahlende Haut sind dein Dank dafür.

♡ nimm ein leichtes Frühstück zu Dir mit viel frischem Obst und Nüssen oder idealerweise ein Porridge mit einem leckeren Chutney aus frischen Obst, welches Du die letzten Minuten mit einkochen lässt :) .


Und vielleicht nimmst Du Dir am Tag bewusst Zeit für: 

 

♡ gehe kurze Strecken auf  jeden Fall zu Fuß und lasse das Auto - wenn es geht - zuhause.

 ♡ nimm Dir Zeit dafür , ein wenig Sonne Dein Gesicht kitzeln zu lassen und deine Haut zu wärmen

♡ mach Dir jeden Tag bewusst - am besten am Abend - wofür Du heute wieder dankbar sein durftest 

 


Ich wünsche Dir von ganzem Herzen viel Spaß beim Energietanken ツ