Blog und Inspiration




Alles rund ums Thema Fasten, gesundem Lifestyle, Happiness, Achtsamkeit, Glück und Balance


Pflanzneu

Pflanzliche Milchalternativen ♡


Hast Du schon mal darüber nachgedacht deine Kuhmilch hin und wieder pflanzlich zu ersetzen? Köstlich
sage ich Dir! Gut zugegeben, der Geschmack ist vielleicht im ersten Moment ein wenig anders und es kann sein, dass Du Dich für eine kurze Zeit daran gewöhnen musst, vielleicht aber bist du auch sofort
begeistert ;). Da ich mich überwiegend pflanzlich ernähren möchte habe ich schon ziemlich zeitig damit begonnen mich durch die verschiedenen pflanzlichen „Milchdrink“-Sorten zu testen und ich habe Dir hier ein paar meiner Erfahrungen dazu mitgebracht:


Hafermilch - schmeckt rein von Natur aus süßlich - achte also unbedingt auf die ungesüsste Variante - und ist für mich die meistgenutzteste Sorte.
Ich liebe sie im Kaffee und koche damit mein Porridge. Hafer wirkt
übrigens entgiftend und ist außerdem in ganzer Form ein super Ballaststoff für deinen Darm.


Mandelmilch - schmeckt etwas weniger süß und tatsächlich basisch (wenn Du sie selbst herstellst und sie keinerlei Zusätze enthält) und trägt dazu bei Deinen Säure-Basenhaushalt zu verbessern. Übrigens hat Mandelmilch nur halb so viele Kalorien wie Soja oder Kuhmilch.


Sojamilch - perfekt für den besten Milchschaum ever… Achte auf jeden Fall auf eine gute Bio Qualität. Sie enthält weniger Fett als herkömmliche Kuhmilch und ist mit 2 Prozent in der veganen Ernährung eine gute Fettquelle, sowie reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren, welche enorm wichtig für unser Herz-Kreislaufsystem sind.


Haselnussmilch - Yummy…die lieb ich. Dieser nussige Geschmack passt für mich prima zu einem selbstgemachten Granola oder auch eiskalt mit einem abgekühlten Espresso und Eiswürfeln. Köstlich!! Übrigens ohne Cholesterin und Fettsäuren.


Reismilch - für mich die am wenigsten spannendeste "Milch", da sie viele energiereiche Kohlenhydrate hat, genauso viele Kalorien wie Kuhmilch, aber in den Nährwerten deutlich schlechter abschneidet im Vergleich zu Hafer, Mandel oder Sojamilch.


Also, wenn Du Dir etwas Gutes tun möchtest, an das Tierwohl denken magst, dann greif doch öfter mal zu
einer pflanzlichen Milchalternative und ich bin sicher Du wirst es lieben ♡