Blog und Inspiration

Alles rund ums Thema Fasten, gesundem Lifestyle, Happiness, Achtsamkeit, Glück und Balance


 

Smoothiegruen

Grüner Smoothie - für Anfänger 

...und warum es auf die richtige Kombination ankommt

Du möchtest auch gerne mal einen grünen Smoothie ausprobieren und "fürchtest" Dich vor einem allzu grünen Geschmack? Dann habe ich hier genau das richtige Rezept für dich:
                                                   
Du brauchst:

1-2 Handvoll Feldsalat
2 Kiwis geschnitten
2 Äpfel geschnitten mit Schale
250 ml Wasser
Etwas reinen Apfelsaft

Zuerst gibst du den Feldsalat in Deinen Mixer und drückst den Salat fest runter, damit die Klinge eine Chance hat den Salat zu "greifen". Dann kommen die Kiwi- und die Apfelstücke oben drauf und etwas Wasser dazu. Alles gut durchmixen - 1-2 Minuten - (es sei denn Du hast einen Hochleistungsmixer ;-)) und schließlich mit etwas leckerem Apfelsaft so aufgießen und nochmal mixen, so dass Du die Konsistenz erhältst, die Du möchtest.
        
Guten Appetit!

TIPP:
Du kannst noch etwas etwas Spirulina Algenpulver dazu geben. Das Chlorophyll im Spirulina reichert Dein Blut mit Sauerstoff an, hilft bei der Entgiftung und macht zudem FIT.
Somit kannst Du auch noch Inhaltsstoffe dazugeben, die Du ansonsten nur mit einem teuren Hochleistungsmixer aus dem Gemüse herauslösen kannst

Ach ja und wenn es ein grüner Smoothie werden soll, dann bleib immer bei der Farbe grün, denn schon eine halbe Banane oder ein paar Erdbeeren macht den ganzen Smoothie bräunlich und das ist dann eher etwas für Fortgeschrittene...das Auge isst ja bekanntlich mit ;-).